Im Herbst Richtung Lappland

Mit dem Wohnmobil
Stellplatz an der Eider

Unsere Herbstreise steht unter dem Motto „Polarlichter und Indian Summer“. Wir haben insgesamt 10 Wochen Zeit und fahren über Dänemark, Schweden und Finnland hoch nach Lappland. Der Rückweg wird uns über Schweden und Norwegen zurück in den Süden führen.

 

Wir starten Anfang September. Wie auf praktisch jeder Reise in Richtung Norden steht zuerst ein Halt in Glückstadt an der Elbe an. Ein Abstecher in das kleine Städtchen unweit von Hamburg hat bei uns Tradition.

den ersten Elch sehen wir im Storre Mosse Nationalpark
den ersten Elch sehen wir am Abend im Storre Mosse Nationalpark

Danach geht es flott weiter in Richtung Dänemark. Wir haben uns entschieden wieder über die Brücken nach Schweden zu fahren.

 

Auch durch Schweden geht es im Sauseschritt, allerdings nicht ohne ein Stopp im Storre Mosse Nationalpark, an dem es einen Stellplatz am Haupteingang gibt und in dem wir unseren ersten Elch dieser Reise sehen (siehe Foto).

 

Anschließend geht es weiter Richtung Stockolm, wo die bereits gebuchte Fähre auf uns wartet.

 

Weiter Informationen über das Reisen mit dem Wohnmobil durch Schweden: hier