Knieschoner (mit und ohne Hose)

*bezahlte Werbung

Knieschoner nützten einem Naturfotografen ungemein, wenn man aus niedriger Perspektive fotografieren möchte. -auch wenn man mit einer großen Optik unterwegs ist, ist es gut, in die Knie zu gehen.

 

Heute habe ich in der Regel zum Fotografieren eine Arbeitshose von Engelbert Strauss an. Sie hat an den Knien große Einschübe, in denen ich immer Knieschoner eingeschoben habe, die mir in der richtigen Größe zurecht geschnitten habe.