Richtung Polarkreis


Indian Summer am Polarkreis
Indian Summer am Polarkreis


Ski-Sprungschanze in Ruka bei Koosamo
Sprungschanze in Ruka

Wir fahren weiter in Richtung Norden und kommen nach Kuusamo, dass wir als Wintersportort kennen. Wir verlassen die Hauptstraße und fahren zu der aus der Entfernung zu sehenden Skisprungschanze im Vorort Ruka..

 

Unvermittelt stehen wir mit dem Auto in der Schießanlage der Biathlonwettbewerbe. Glücklicherweise ist hier derzeit nicht los und so werden wir auch nicht beschossen.


Besuch am Morgen: Rentiere um unser Wohnmobil
Besuch am Morgen: Rentiere um unser Wohnmobil

Wir verbringen eine Nacht auf einem Berg etwas nördlich von Saariselkä. Die Nacht war kalt und neblig, Am Morgen bekamen wir Besuch von einer Herde Rentiere.

 

Der Wohnmobilstellplatz auf dem Berg:

  • Parkplatz am Kaunispään Huippu
    68°26'01.7"N 27°26'37.3"E

 

 

 

 


Am Polarkreis bei Kemijärvi
Am Polarkreis bei Kemijärvi

Kurz vor dem Ort Kemijärvi überqueren wir den Polarkreis. Im Ort tanken wir auch das erste Mal Winterdiesel. Es ist zwar erst September, aber man kann ja nicht wissen was kommt. An der ABC Tankstelle gibt es im Moment auch nicht anderes. Jetzt sind wir gerüstet für Temperaturen bis -20° Celsius. Wir hoffen inständig, dass uns das erspart bleibt.

 


Parkplatz im Nationalpark Pyhä-Luosto
Parkplatz im Nationalpark Pyhä-Luosto

Auf der Suche nach einem Platz für die verlassen wir nördlich von Kemijärvi die E63 und fahren in den Nationalpark Pyhä-Luosto. Im Winter eine Wintersportregion sind hier im Moment Wanderer und Mountainbike-Fahrer unterwegs. Wir finden eine Parkplatz im Wald, wandern ein Stück entlang der Wald- und Bohlenwege am Platz und lassen unsere Drohne steigen.

 

Wohnmobil-Stellplätze:

  • Nationalpark Pyhä-Luosto: diverse Parkplätze im Nationalpark

Jäger mit Gewehr
Mann mit Gewehr

Bei einer kurzen Gassi-Rund begegnet uns am nächsten Morgen ein Mann mit Gewehr. Er erklärt uns, dass er seit dem frühen Morgenstunden mit befreundeten Jägern und Hund auf der Jagd nach Birkhühnern im Wald unterwegs sei.

 

Uns wird ganz plötzlich bewusst, dass es durchaus Sinn macht, dass man in Finnland als Fußgänger bei Dunkelheit und schlechter Sicht eine Warnweste tragen soll. Nach dieser Begegnung sind wir nur noch mit neon-gelber Strickmütze und Leuchtweste unterwegs. Auch wenn wir vielleicht nicht als Birkhuhn durchgehen; die Elchsaison ist ebenfalls eröffnet.

 


Parkplatz an der E75
Parkplatz an der E75

Auf der Weiterfahrt finden wir den fast perfekten Stellplatz. Zwar ist die Straße nicht weit und deutlich zu hören, aber auf drei Seiten von Wasser umgeben zu sein, ist schon eine ziemlich tolle Sache.

 

Unser Wohnmobil-Stellplatz:

 

  • An der E75: Parkplatz auf Halbinsel ohne Infrastruktur. Bitte haltet diesen Platz sauber, damit er auch weiter nutzbar bleibt. (67°47'58"N 26°46'55"E)

N

Parkplatz an der E75