Sonne, Sand und Meer - Playa de Cordoama

Playa de Cordoama Strand einsam idyllisch
Morgens am Playa de Cordoama in der Nähe Vila do Bispo

Die Playa de Cordoama lockt uns zu einem Strandspaziergang. Die letzte Nacht war leider schon wieder viel zu kurz. Wir sind aufgrund der interessanten Diskussionen mit Ronni und Martin wieder erst am frühen Morgen ins Bett gekommen und zu allem Übel schreckt Iris irgendwann hoch und fängt an über die Wahrscheinlichkeit eines Tsunamis in der Art des Erdbebens von 1755 zu philosophieren - wir stehe immerhin direkt am Strand und neben uns ragen die Klippen derart hoch auf, dass es hier noch nicht einmal Handyempfang gibt. Egal, es ist trotzdem wunderschön hier.

 

Das wissen offenbar auch die an diesem Küstenabschnitt allgegenwärtigen Hippies. Am Parkplatzende  steht ein roter PKW aus Marburg, dessen Fahrer hier schon seit längerer Zeit - uns wird gesagt, zumindest seit Monaten - wohnt. Irgendwann fährt er los und wir wundern uns, dass das Gefährt noch irgendwie in Gang zu bringen ist. Kurze Zeit später ist er aber schon wieder zurück und nimmt seinen angestammten Platz ein.

 

Unterwegs trifft man immer wieder auf mehr oder weniger heruntergekommene Wohmobile in skuriler Aufmachung. Hier ist die Gegend Portugals in der sich die Aussteiger Europas schon seit den 1970er Jahren treffen. Die Temperaturen sind mild, das Leben ist günstig, es lässt sich also leicht mit wenig Mitteln über die Runden kommen. Mittlerweile hat aber selbst die große Toleranz der Einheimischen oft ihre Grenze erreicht und es wird gegen wilde Hippie-Siedlungen vorgegangen. Auch direktes und vor allem längerfristiges Stehen bzw. Campen mit dem Wohnmobil am Strand wird nicht gern gesehen und zumindest teilweise geahndet. Dies ist nachzuvollziehen, schadet dies doch der sensiblen Natur unter anderem durch die Ablagerung von Müll und Fäkalien, andererseits hält dies auch zahlende Touristen fern. Um keinen Ärger zu bekommen, heißt es auch für uns, möglichst nur eine oder maximal zwei Nächte am gleichen Ort zu stehen. Die Hippies wissen dies allerdings auch. Oft ist es ihnen aber auch egal. Wo nichts zu holen ist, sind Geldstrafen schwer einzutreiben.

 

Unser Stellplatz:

  • Praia de Cordoama: Strandparkplatz (N 37°06'32", W 8°56'08")

$

Playa de Cordoama Vila do Bispo Spuren im Sand Strand idyllisch einsam
Morgens am Playa de Cordoama in der Nähe Vila do Bispo