Artikel mit dem Tag "Affiliate-Womo"



Wir haben den speziell den für den Campingbereich entwickelten Scrubba Waschbeutel seit mehreren Jahre in Benutzung. Für die kleine Wäsche zwischendurch ist er ideal. Klamotten rein, Waschmittel und Wasser dazu, Luft aus dem Sack, kneten oder während der Fahrt in die Dusche legen - fertig ist der Waschgang. Schleudern - spülen - schleudern - spülen - schleudern ... und aufhängen! siehe mehr zum Thema: Waschen im Wohnmobil hier

Sicher mit dem Wohnmobil unterwegs: Handtasche mit Diebstahlschutz
Sicher mit dem Wohnmobil unterwegs: Fototasche mit Diebstahlschutz
Uns hat immer gestört, dass wir nachts die Uhr nicht ablesen konnten. Entweder Uhren liefen mit 230 Volt oder sie hatten kein Leuchtdisplay. Diese Uhr ist anders: Leuchtdisplay mit Akkus bzw. Batterien anstelle der 230 Volt Eigene Erfahrung: Mit den Panasonic Envelop-Akkus läuft die Uhr fast ein Jahr ohne Batterietausch.
Wir stellen hier 3 verschiedene Modell unterschiedlicher Preisklassen vor, die wir alle getestet haben:
Schon vor einiger Zeit haben wir uns für eine Selfsat H30 D2 Flachantenne mit integriertem Twin LNB für zwei Teilnehmer entschieden. Sie lässt sich einfach und schnell auf dem Dach an- und abmontieren und ist mobil und universell einsetzbar.
Wir haben 3 verschiedene Fernseher getestet. Beim ersten war das Bild schlecht, beim zweiten war der Bildwinkel so schlecht, dass wir beide gleichzeitig nicht fernsehen konnten. Dieser Telefunken haben wir durch Zufall in einem Schaufenster entdeckt und wir waren sofort begeistert:
Akkus, die jeden Cent wert sind: leistungsstarker Ni-MH Akku wichtig für das Wohnmobil: sehr geringe Selbstentladung 2100 Ladezyklen (lt. Hersteller) AA und AAA verschiedene Verpackungsgrößen
Um gerade im Winter den Stromverbrauch beim Fönen meiner langen Haare gering zu halten, verwende ich schon seit längerem ein Turbanhandtuch. Bis vor kurzem war es eines aus Baumwolle. Jetzt habe ich aber auf Microfaser umgestellt.