Silves und die Felsalgarve

Silves und die Felsalgarve
Klippenfischer an der Felsgalgarve

Die Felsalgarve

 

Auf vorherigen Reisen haben wir die Küste der Algarve im Wesentlichen gemieden, da es uns hier einfach zu voll war. In diesem Jahr wollen wir der Region aber noch einmal eine Chance geben. So begeben wir uns auf Fototour entlang der Felsküste zwischen Carvoeiro und Benagil mit ihren malerischen Klippen.

 

Die Felsküste ist malerisch und bietet unzählige schöne Motive. Aber auch wenn es sich diverse Katzen und auch einige Wohnmobile auf dem Parkplatz der Praia de Benagil gemütlich gemacht haben, fahren wir zur Übernachtung doch lieber ins Hinterland. Obwohl wir bisher noch nie von der Polizei (hier GNR) verjagt wurden, wollen wir es doch nicht auf eine erste negative Erfahrung ankommen lassen.

 

Wir kennen uns in der Gegend aus und fahren daher weiter nach Silves einem hübschen Städtchen mit guten Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und mehreren Wohnmobilstellplätzen.

 

Silves

 

Das kleine Städtchen liegt im Hinterland der Algarve und so etwas abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten wie Strand, Steilküste und Ozean. Trotzdem hat es gerade für Wohnmobilfahrer viel zu bieten. War es in der Vergangenheit Anlaufpunkt für viele, die sich wild auf den großen Parkplätzen am Fluß Arade lagerten, hat der Ort mittlerweile 3 offizielle Wohnmobilstellplätze.

 

Diese sind zwar verhältnismässig eng, eigenen sich aber gut für einen Zwischenstopp. Manch einer bleibt sogar länger, denn die Altstadt mit ihren alten Gebäuden, dem maurischen Castelo und den vielen Restaurants und Bars sowie die Lage der zwei neueren Wohnmobilstellplätze am Fluss bzw. direkt unterhalb der Burg ist attraktiv. Aber auch die Stadtverwaltung gibt sich ersichtlich Mühe und so gibt es ein Hallenbad, eine Laufstrecke mit Trimmdichpfad, öffentlich zugängliche Sportflächen mit Klettermöglichkeiten und Spielplätze.

 

Wir müssen aber erst einmal Wäschewaschen. Glücklicherweise ist diese trocken, bevor in der Nacht der große Regen einsetzt.....und wir den nächsten Tag im Auto mit Arbeiten verbringen.

 

Unsere Stellplätze:

  • Silves: Wohnmobilstellplatz Castelo, mit allem (einschließlich Waschmaschine und WiFi), kostenpflichtig
    (GPS 37°11'37" N  8°26'09" W)

 $

Fotogalerie: Silves und die Felsalgarve