Wigierski Nationalpark - Halbinsel Wigry

Wigierski Nationalpark - Halbinsel Wigry mit dem Wohnmobil
Wigierski Nationalpark auf der Halbinsel Wigry

 Unser nächstes Ziel ist der Wigierski Nationalpark, wo wir einen zweitägigen Stoppover einlegen wollen.

 

Das etwa fünfzehntausend Hektar große Schutzgebiet wurde 1989 eingerichtet und liegt zwischen den Städten Suwałki und Augustów und wird geprägt von seinen Seen, die zumeist über Wasserwege miteinander verbunden sind. Mit seinen Wasserflächen, den weiten Torfmoor- und Wiesengebieten und seinen ausgedehnten Kiefern- und Fichtenwäldern bietet der Nationalpark vielen Tierarten, darunter Elch, Wolf und Biber, und natürlich vielen Wasservögeln eine Heimat.

 

Die Parkdirektion findet sich bei dem Dorf Krzywe, nahe Suwałki. Neben Informationsmaterial gibt es hier auch ein naturwissenschaftliches Museum mit Informationen über den Park und seine Fauna/Flora sowie ein ethnografisches Museum. Im Informationszentrum empfiehlt uns ein netter Mitarbeiter einen schönen Stellplatz auf der Halbinsel Wigry und das obwohl das Zentrum um 16 Uhr eigentlich schon geschlossen hat und er gerade dabei ist das Licht abzudrehen.

 

Unser Stellplatz "U Haliny" liegt direkt am See Wigry, der vom Fluss Czarna Hańcza durchströmt wird. Es handelt sich dabei eher um einen kleinen, einfachen Campingplatz mit Kanuverleih. Er liegt idyllisch inmitten von Wiesen und Kirschbäumen. Wander- bzw. Spazierwege führen an den See heran, das Gebiet erschließt sich aber auch per Rad, zum Teil aber über Schotterpisten, oder per Kanu. Dem Campingplatz angeschlossen ist ein kleines Lokal, das zu supergünstigen Preisen eine fantastische polnische Küche bietet. Der gebratene Zander wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Direkt gegenüber befindet sich das ehemaligen Eremitenkloster Wigry. Die barocke Anlage wurde nach den Zerstörungen im 1. und 2. Weltkrieg wieder aufgebaubt. Heute ist sie an den polnischen Staat vermietet und dient als Kulturzentrum und Herberge, kann aber auch für Hochzeiten gebucht werden.

 

 Unser Wohnmobil-Stellplatz:

  • Wigry: Camping U Haliny, gegenüber dem Koster, WC, Duschen, WC-Entsorgung (GPS 54°04'10"N, 23°05'03"E)

--$


Fotogalerie: Eremitenkloster Wigry