Deutschland - Ost


Ost 1:

Das Vessertal im Thüringer Wald

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Das Vessertal liegt im Süd-Westen Thüringens und ist Teil des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald.

Das Gebiet ist geprägt von reichen Mischwäldern und Wiesenflächen. Immer wieder stößt man aber auch auf Relikte des Bergbaus.

 



Ost 2:

Biosphärenreservat Spreewald

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der Spreewald ist ein weitläufiges Niederungsgebiet im Südosten des Bundeslandes Brandenburg, das von der natürlichen Flusslaufverzweigung der Spree und die zusätzlich künstlich angelegten Kanäle geprägt wird.



Ost 3:

Kraniche im Linumer Teichland

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Das Linum Teichland liegt nord-westlich von Berlin in Brandenburg. Früher ein riesiges unerschlossenes Moorgebiet ist die Landschaft mit ihren Teichen, kleinen Sümpfen Wiesen und Wäldern ein Paradies für Naturfreunde und Vogelkundler.



Ost 4:

Mecklenburgische Seenplatte und NP Müritz

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der 1990 gegründete Nationalpark Müritz im Süden-Mecklenburg-Vorpommerns ist nach dem Nationalpark Wattenmeer der flächenmässig größte Nationalpark Deutschlands.



Ost 5:

Gülper See im Westhavelland

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der Gülper See in der Gemeinde Havelaue liegt etwa 70 Kilometer westlich von Berlin am Westrand von Brandenburg. Das Naturschutzgebiet wurde schon 1967 ausgewiesenen und gehört damit zu den ältesten Schutzgebieten Deutschlands.



Ost 6:

Großtrappen in Brandenburg

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Die Großtrappe gehört zu den größten flugfähigen Vögeln. In Deutschland kann man die vom Aussterben bedrohten und daher hier auf der roten Liste stehenden Vögel nur noch in Brandenburg beobachten.



Ost 7:

Naturschutzgebiet Rhäden und der Monte Kali

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Das Naturschutzgebiet ist Teil des "Grünen Bandes" und ein wichtiges Brut- und Rastgebiet für Wasser- und Wiesenvögel. Gleich nebenan erhebt sich der Monte Kali, eine leuchtend weiße Kali-Abraumhalde.



Ost 8:

Nationalpark Unteres Odertal

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Im Nordosten Brandenburgs bildet im Grenzland zu Polen der Nationalpark Unteres Odertal zusammen mit dem polnischen Landschaftschutzpark Dolina Dolnej Odry und Cedynia eine länderübergreifende Schutzzone, den Internationalpark Unteres Odertal.



Ost 9:

Singschwantage im NP Unteres Odertal

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der Nationalpark Unteres Odertal erwartet im Winter besondere Gäste: Singschwäne. Hier an der Grenze zu Polen beziehen diese regelmäßig ihr Winterquartier in den Poldern entlang der Oder. Im Januar werden die Singschwantage organisiert.



Ost 10:

Fisch- und Seeadler in den "Fischteichen in der Lewitz"

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Die Lewitz ist ein 1600 Hektar großes, wasserreiches Gebiet in Mecklenburg-Vorpommern südöstlich von Schwerin. Sie gilt als eine der größten Wiesenlandschaften Deutschlands. Wir finden Fisch- und Seeadler.



Ost 11:

Geheimtipp auf Usedom: Kamminke

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Die kleine Gemeinde Kamminke liegt in Mecklenburg-Vorpommern an der Grenze zu Polen. Von hier ist es nicht weit bis zum Naturschutzgebiet Golm, dem der "Golm", die mit 69 Meter höchste Erhebung auf Usedom, seinen Namen gibt.



Ost 12:

Thünen-Museum Tellow

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Abseits jeder Durchgangsstraße liegt in Mecklenburg-Vorpommern etwa 50 Kilometer von Rostock entfernt ist das Hofgut Tellow. Hier lebte und wirkte von 1810 bis 1850 der Agrarwissenschaftler, Sozialoge und auch Landwirt Johann Heinrich von Thünen. Wir besuchen das interessante Museum.



Ost 13:

Umgebindehäuser in Obercunnersdorf

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Obercunnersdorf im Landkreis Görlitz zählt zu den schönsten Dörfern Ostsachsens und bezeichnet sich selbst als Ortsdenkmal. Sehenswert machen den kleinen Ortsteil der Gemeinde Kottmar seine über 250 Umgebindehäuser.



Ost 14:

Naturparadies Kummerower See

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der Kummerower See in Mecklenburg-Vorpommern liegt zwischen den Städten Malchin, Dargun und Demmin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Im Nordwesten des Sees befindet sich in einem ehemaligen Polder das sehr sehenswerte Naturschutzgebiet Neukalener Moorwiesen.