Silvester oberhalb der Praia de Odeceixe

Wir verbringen den Jahreswechsel auf den Klippen oberhalb der Praia de Odeceixe. Hier kommt man zwangsläufig ins philosophieren, so traumhaft ist der Blick in die Weite und auf die Brandung, die unermüdlich an den Strand donnert und an den Klippen nagt. Wie viele Mikrometer mag das Wasser seit unserem letzten Besuch vor zwei Jahren von diesen abgeschliffen haben? War es hier schon einmal wirklich ruhig und wenn ja wann? Vielleicht vor dem durch das große Erdbeben 1755 ausgelösten Tsunami, der nicht nur Lissabon sondern große Teile der Küste zerstörte?

 

Egal, wir stoßen heute Nacht auf jeden Fall zweimal an. Einmal um 0 Uhr deutscher Zeit und dann noch einmal eine Stunde später, wenn auch in der portugiesischen Zeitzone das neue Jahr beginnt. Hier oberhalb des Strands bleibt, es still, nur in der Ferne sieht man vereinzelte Feuerwerk.

 

Unser Stellplatz:

  • Praia de Odeceixe: Großparkplatz oberhalb des Ortes (N 37°26'16", W 8°47'52")