Reserva de Sueve/Mirador del Fito und San Vincente de la Barquera

 

Entlang der spanischen Küste bis nach Biarritz in Frankreich

Mirador del Fito
Mirador del Fito

Wir düsen über die bis Bilbao kostenfrei Autobahn Richtung Frankreich und kommen gut voran, verlassen die Autobahn aber sobald sie mautpflichtig wird. Ein Abstecher ins Inland führt uns in das Reserva de Sueve. Vom Mirador del Fito hat meinen einen herrlichen Blick vom Meer bis hin zu den schneebedeckten Gipfeln des Nationalparks Picos de Europe.

 

Ein zweiter Abstecher bringt uns an die Küste nach San Vincente de la Barquera, einem ganz entzückenden Küstenort, den wir aufgrund des schlechten Wetters aber nicht weiter erkunden. Hinter dem Ort finden wir einen Parkplatz für die Nacht auf einem Strandparkplatz, wo bereits ein anderes deutsches Wohnmobil steht. Eigentlich ist hier Camping nicht erlaubt. Ganz ausnahmsweise ignorieren wir das Verbot – die Höhenbegrenzung ist demontiert. Arbeiter sammeln angespülten Tang ein und nehmen von uns wie auch einige Surfer keine Notiz. Man sieht deutlich, dass der Platz während der Stürme der letzten Tage häufiger überschwemmt war. Hoffentlich steigt die Flut heute Nacht nicht so hoch, 

 

Unsere Stellplätze:

  • San Vincente de la Barquera: Strandparkplatz
  • Ondres Plage: Stellplatz auf Strandparkplatz, im Winter kostenfrei, VE in Februar abgestellt
    (Anmerkung aus dem März 2020: diesen Stellplatz gibt es leider nicht mehr)

 

 San Vincente de la Barquera
San Vincente de la Barquera