historischer Bergbauort Mina de São Domingos

Umweltschäden durch langjährigen Bergbau sind noch heute weithin sichtbar

Umweltschäden durch langjährigen Bergbau sind noch heute weithin sichtbar

 

Eine Sehenswürdigkeit der etwas anderen Art begegnet uns im Alentejo in der Nähe der Stadt Mertola unweit der Grenze zwischen Portugal und Spanien. Mitten in geschützter Natur des Pqrque Natural do Vale do Guadiana liegt der 800 Seelen Ort São Domingo, eine alte Bergarbeitersiedlung, die heute durch den Tourismus aber wieder einen gewissen Aufschwung erlebt. Nach der Schließung des angrenzenden Bergwerks, wurde dieses, wie auch Teile der Siedlung dem Verfall preisgeben und stellt heute eine Art frei zugängliches Open-Air-Museum dar.

 

Schon die Phönizier und die Römer betrieben hier Bergbau, auf der Suche nach Kupfer, Gold und Silber. Bis 1966 wurde in der Mine von São Domingo zur Kupfergewinnung im Tagebau Pyrit abgebaut. Nach der Aufgabe des Bergbaus erfolgte erfolgte nur ein Teilrückbau und praktisch keine Sanierung; das gesamte Gelände wurde sich selbst überlassen und rottet vor sich hin. In den Tagebaulöchern sammelt sich Wasser und ergibt mit den Abwässern aus dem Abraumhalden und sich sich aus dem Gestein lösenden Mineralien einen toxischen Cocktail mit dem ph-Wert einer starken Säure.

 

Wir wandern über Holzstege durch nur wenig gesicherte Ruinen vorbei an blutroten Seen mit hochgiftigem Wasser und können uns der morbiden Schönheit des Gebietes nicht entziehen, obwohl die Schäden für Umwelt und Natur nicht absehbar sind. Bei starken Regenfällen gelangen die Abwässer bis in den Guadiana, den Grenzfluss zwischen Portugal und Spanien.

 

In der Idylle dieser Industrieruine reiht sich ungewöhnliches Fotomotiv an das nächste und so sind die Minas trotz der immensen Umweltschäden ein Paradies für Fotografen, aber auch für Menschen, die sich von derartigen "lost places" faszinieren lassen.

 

Unser Stellplatz:

  • São Domingo: offizieller Stellplatz am See am Ortsrand, VE im Ort (N 37°40'18.9", W 7°30'16.4")

$