schnelle Brötchen aus dem Omnia

Sonntagmorgen, mit dem Wohnmobil unterwegs und es ist weit und breit kein Bäcker in Sicht?

 

Unsere schnellen Brötchen retten das Frühstück.

 



Und so geht es weiter:

Für solche Fälle haben wir einen Omnia-Backofen, einen Gefrierbeutel (3 Liter) und die folgenden Zutaten dabei:

 

Zutaten:

  • 250g Vollkornmehl (alternativ: "normales" Mehl)
  • 250g Magerquark
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Schuß Öl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Ei

Alle Zutaten in den Gefrierbeutel füllen und in und mit diesem durchkneten bis ein homogener Teig entsteht. Alternativ kannst Du den Teig natürlich auch ganz konventionell in einer Rühr- oder auch in einer Salatschüssel mit der Hand druchkneten. Mir bleibt dabei aber zuviel Teig an den Finger kleben, den ich nur mit viel Wasser wieder abwaschen kann. Und Wasser sparen ist nun mal im Wohnmobil zumindest für uns immer ein Thema. (Zu unseren Tipps zum Wassersparen geht es: hier.) Es kann natürlich auch ein Handrührer oder gar eine Küchenmaschine zum Einsatz kommen. Derartige "Luxusartikel" haben wir aber nicht dabei, denn wir sind minimalistisch unterwegs. Und um ganz ehrlich zu sein haben wir bzw. unser Wohnmobil Paul auch hin und wieder ein Gewichtsproblem.

 

Den fertigen Teig in 8 bis 10 Portionen teilen und diese einzeln zu Kugeln formen. Im Anschluss die Teigkugeln in die eingefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Omnia-Grundform einlegen. Mittlerweile verwende ich allerdings die Omnia-Silikonform anstelle des Backpapiers. Das ist deutlich einfacher.

 

Die Grundform (mit dem Silikoneinsatz) zusammen mit dem Herdaufsatz (KEIN Wasser einfüllen!) auf die passende Flamme des Gasherds stellen, Deckel drauf und 2 Minuten bei höchster Stufe aufheizen. Danach in etwas 20 Minuten bei kleinster Flamme fertigbacken. Die Backdauer und die zu wählende Flammenstufe sind abhängig vom verwendeten Gasherd. Daher bitte aufpassen, dass die Brötchen nicht verbrennen. Sind sie noch nicht durch, nach etwas länger backen. Aber den Deckel des Omnia bitte nicht zu häufig abnehmen - dies verlängert den Backprozess deutlich.

 

Die Brötchen herausnehmen und gut auskühlen lassen - fertig.

$




* Kaufe bei Amazon und unterstütze dabei unsere Homepage:
Wenn Du über diesen Link etwas bestellst, kostet das für Dich keinen Cent mehr, aber wir erhalten von Amazon eine kleine Vermittlungsprovision. Vielen Dank.


interner Zähler (23.05.20)