Die Masuren

Masuren: Gizycko / Lötzen - Polens Sommerhauptstadt mit dem Wohnmobil
Masuren: Gizycko / Lötzen - Polens Sommerhauptstadt mit dem Wohnmobil

Wir fahren weiter nach Osten, da wir die russische Enklave um Kaliningrad, dem ehemaligen Königsberg, umfahren wollen, denn ohne Visum ist hier kein Durchkommen. In der Nähe von Rastenburg kommen wir an der Wolfsschanze vorbei, einem der Führerhauptquartiere während des zweiten Weltkriegs und dem Ort des mißglückten Attentats vom 20. Juli 1944. Wir sehen von einer Besichtigung ab, da es hier einerseits von Mücken wimmeln soll und uns andererseits der Militärtourismus hier nicht gefällt - gleich bei der Ankuft kommt uns aus dem Parkplatz ein Panzerwagen mit Stahlhelm gekrönten Touristen entgegen. Das ist nicht so ganz unser Ding.

 

Unser heutiges Ziel ist Gizycko, ehemals Lötzen, eine 30.000 Einwohner Stadt, die eingebettet in die masurischen Seen, ein Zentrum des Tourismus der Gegend darstellt. Obwohl hier viel los ist, finden wir einen Platz zum freien Übernachten auf einem Parkplatz zwischen einer Laubenkolonie und dem zwei der Seen verbindenden Luczanski-Kanal, auf dem viele private Boote aber auch kleine Ausflugsschiffe an uns vorbeiziehen.

 

Infobox:
Die Masuren sind eine Region im ehemaliges deutschen Ostpreußen und heute eine beliebte Urlaubsregion nicht nur für Polen. Die masurische Seenplatte lädt eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft zum Schwimmen und zum Wassersport ein. Auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Wir machen direkt an unserem Campingplatz im Schilf Foto- Jagd auf den Drosselrohrsänger und genießen ansonsten eine entspannte Auszeit.

 

Unser Wohnmobl-Stellplätze

  • Gizycko (Lötzen)-Kanal: N 54-02-29,6 O 21-45-20,6 (siehe Bild oben)
  • Russka Wies: Camping „Seeblick“, terrassenartig angelegter Campingplatz mit Golfplatzatmosphäre mit direktem Seeblick, gut ausgestattet ( N 53°56'34" E 21° 19'13")

$


Fotogalerie: Masuren


Masuren mit dem Wohnmobil
Russka Wies: Camping „Seeblick“, terrassenartig angelegter Campingplatz mit Golfplatzatmosphäre