Wigierski Nationalpark - Halbinsel Wigry

Wigierski Nationalpark - Halbinsel Wigry mit dem Wohnmobil
Wigierski Nationalpark auf der Halbinsel Wigry

Wir, wollen nun einen zweitägigen Stoppover im Wigierskie Nationalpark einlegen. Im Informationszentrum des Parks empfiehlt uns ein netter Mitarbeiter einen schönen Stellplatz auf der Halbinsel Wigry und das obwohl das Zentrum um 16 Uhr eigentlich schon geschlossen hat und er gerade dabei ist das Licht abzudrehen.

 

Der Stellplatz "U Haliny", bei dem es sich eher um einen kleinen, einfachen Campingplatz mit Kanuverleih handelt, liegt inmitten von Wiesen und Kirschbäumen gegenüber einem ehemaligen Eremitenkloster Wigry, das heute als Herberge dient, wie wir selbst sehen,  aber auch für Hochzeiten gebucht werden kann.

 

Wander- bzw. Spazierwege führen an den See heran, das Gebiet erschließt sich aber auch per Rad, zum Teil aber über Schotterpisten.  Dem Campingplatz angeschlossen ist ein kleines  Lokal, das  zu supergünstigen Preisen eine fantastische polnische Küche bietet. Der Zander wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Unser Wohnmobil-Stellplatz:

  • Wigry: Camping U Haliny, gegenüber dem Koster, WC, Duschen, WC-Entsorgung, Zloty 20,--

$


Fotogalerie: Eremitenkloster Wigry