Drucken im Wohnmobil

HP Laserjet Pro M15w
HP Laserjet Pro M15w

Tintenstrahl, Laser oder Thermodrucker?

 

Wir hatten alle an Bord und haben alle drei Typen getestet:



unser erster Test:

Tintenstrahldrucker: Canon Pixma iP110

 

Pro und Contra:

  • klein und kompakt
  • Farbe und S/W
  • es gibt einen einen Akku, der einen Ausdruck ohne Steckdose zulässt, was wir aber nie ausprobiert haben, da wir einen 230 Volt-Inverter an Bord haben.
  • Anfangs hat der Drucker ohne große Probleme gedruckt. Manchmal musste man allerdings über das Druckermenü einen Reinigungszyklus durchführen.
  • Wir nutzten den Drucker allerdings so selten, dass mit der Zeit scheinbar die Düsen verstopften und trotz Austausch der Druckerpatronen kein Drucken mehr möglich war.

Infos und Preise zum Canon Pixma iP110 siehe unten.

 


 

Daher entschlossen wir uns, auf den deutlich größeren Laserdrucker umzusteigen. Nach langem Suchen fiel die Entscheidung auf den

 

Laserdrucker: HP LaserJet Pro M15w:

 

Pro und Contra

  • Der höhere Stromverbrauch eines Laserdruckers spielt nicht wirklich eine Rolle, da der Drucker nur kurz angeschaltet wird.
  • Da der Drucker keinen Akku beitzt und der Anlaufstrom bei uns c. 40 A beträgt, ist ein Wechselrichter mit echter Sinuskurve mit 750 Watt oder Landstrom notwendig.
  • Ausdrucke vom Laserdrucker haben einfach eine deutliche bessere Qualität als Ausdrucke vom Tintenstrahldrucker.
  • Ein Laserdrucker kann nur Schwarz-Weiß-Drucke
  • der HP Laserjet Pro M15w ist klein für einen Laserdrucker, aber deutlich größer als der Canon IO 110
  • der HP Laserjet Pro M15w ist wlan-fähig und kann auch per Smartphone betrieben werden. Dies ermöglicht Ausdrucke von Mails, pdfs usw. direkt vom Handy.

Fazit:

Obwohl der Laserjet deutlich größer ist und neue nur S/W drucken kann, ist er für uns viel einfacher zu handeln.

 

Infos und Preise zum HP Laserjet findest unten.

 


 

Der Laserdrucker hat zwar gut funktioniert, war uns aber zu groß. Jetzt sind wir auf einen Drucker umgestiegen, der extrem klein ist, mit Akku läuft und je nach Modell mit wlan oder auch mit Bluetooth ausgestattet ist:

 

Thermodirekt Drucker aus der PJ-Serie von Brother:

 

 

Pro und Contra:

  • extrem klein (25,5 x 5,5 x 3 cm)
  • nur S/W
  • Diesen Drucker findet man oft bei Außendienstmitarbeitern, ist teuer, aber sehr zuverlässig.
  • benotigt spezielles Papier - ist aber kein Problem
  • unterschiedliche Modelle mit USB, wlan oder auch bluetooth

Nach einigen Monaten können wir sagen, dass das die richtige Wahl war.

 

 

Was Dich auch interessieren könnte:

$


*bezahlte Werbng*