Cacares - ein Bergdorf in Andalusien

Im bergigen Hinterland Andalusiens stößt man nach kurvenreicher Fahrt auf Cacares, eines der weißen Dörfer Andalusiens. In seiner wechselvollen Geschichte erfuhr es römische, maurische und christliche Einflüsse. Der alte Ortskern, in dem man auch einige Lokale finden kann,  stammt aus maurischer Zeit.  Über den an den Hang geklebten weißen Häusern thront eine ebenfalls maurische Burg.

Wir interessieren uns aber mehr für die über den umliegenden Hängen vor einer grandiosen Landschaft kreisenden Gänsegeier, die hier zahlreich anzutreffen sind.

 

Unser Stellplatz:

  • Cacares: an der Touristeninformation gegenüber dem eigentlichen Ort, mit VE

    (N 36°26'46", W 5°16'41")