Das Turbanhandtuch

Wie trockne ich die langen Haare im Womo?

Haare waschen und trocken ist im Sommer bzw. in waren Regionen kein Problem. Wir sind aber auch im Winter bzw. bei Wind und Wetter unterwegs. Dabei  stehen wir die meiste Zeit autark. Strom gibt es praktisch nur aus der Aufbaubatterie.

 

Um gerade im Winter den Stromverbrauch beim Fönen meiner langen Haare gering zu halten, verwende ich schon seit längerem ein Turbanhandtuch. Bis vor kurzem war es eines aus Baumwolle. Jetzt habe ich aber auf Microfaser umgestellt.

 

 


Dieses hat einige Vorteile:

 

Ein Handtuch aus Microfaser

  • nimmt mehr und schneller Feuchtigkeit auf als Baumwolle. Die Haare trocknen werden schneller trocken, weshalb ich deutlich weniger fönen muss und letztlich weniger Strom verbrauche.
  • trocknet deutlich schneller. Das Handtuch neigt daher weniger zum "Müffeln", wenn es nicht draussen zum Trockenen aufhängen kann.

*bezahlte Werbng*


* Kaufe bei Amazon und unterstütze dabei unsere Homepage:
Wenn Du über diesen Link etwas bestellst, kostet das für Dich keinen Cent mehr, aber wir erhalten von Amazon eine kleine Vermittlungsprovision. Vielen Dank.