Übersicht Spanien:

(nach den Nummern auf der Karte sortiert)


1. Nationalpark Ordesa y Monte Perdido

Portugal mit dem Wohnmobil - Mertola

Der Park Ordesa y Monte Perdido ist der älteste Nationalpark der Pyrenäen. Seine steil aufragenden Wänden erinnern an den Gran Canyon in den USA .



2. Felszeichnungen in der El-Castillo-Höhle

Portugal mit dem Wohnmobil - Naturpark Vale do Guadiana
Felszeichnungen (Archivfoto: Alta/Norwegen)

Cueva de Castillo ist eine von zahlreichen Höhlen, die zusammen zum Welterbe UNESCO zählen, und prähistorische Felszeichnungen beherbergen.



3.-5.: Gänsegeier in der Extremadura

Die Extremadura ist einer unserer Lieblingsorte in Spanien. Natur pur zu jeder Jahreszeit.



6. Cáceres

Die  Altstadt von Caceres stellt einen einzigartigen Mix von Stilrichtungen dar, von romanisch über maurisch bis hin in die Renaissance ist hier alles vertreten.



7. Merida

Merida gehört zum UNESCO Welterbe und beherbegt viele Bauwerke aus der Römerzeit.



8. Parque Natural Cornalvo

Eine wilde Landschaft nimmt uns gefangen - wild, obwohl Kulturlandschaft, denn hier wird überall Weidewirtschaft betrieben.



9. Großtrappen in der La Serena

Großtrappe (Archivaufnahme)
Großtrappe (Archivaufnahme)

In der Steppenlandschaft "La Serena" leben Großtrappen.



10. Santiago de Compostela

Das Ziel der christlicher Pilgerreisen am Ende des Jakobwegs.



11. Herkulesturm von A Coruña

Der Herkulessturm ist das Wahrzeichen der etwa 250.000 Einwohner zählenden Stadt A Coruna.



12. Mirador del Fitu

Aussichtsturm mit herrlichem Blick vom Meer bis hin zu den schneebedeckten Gipfeln des Nationalparks Picos de Europe.



13. Ruinen von Empúries

Was diese Ruinen mit den Olympischen Spielen von 1992 zu tun haben, lest ihr hier:



14. Vulkan Santa Margarida

Inmitten der fast kreisrunden Caldera, die einen Durchmesser von etwa 300m hat, findet man die romanische Kapelle Santa Margarida.



15. u. 16: Cove del Toll und Naturpark Montserrat

Mitten im Naturpark liegt der berühmte Wallfahrtsort Montserrat.



17. Naturparadies Ebro-Delta

Ein Paradies für Ornithologen und Naturliebhaber.



18. u. 19.: Parc Natural Dels Ports

Der Steinbock ist das Leittier des Parc Natural Dels Port.



20. Dinosaurierspuren im Hinterland der Costa Blanca

Gewagt schlängelt sich die teilweise enge, aber immer gut zu befahrende Straße durch die Berge und entlang von tiefen Schluchten zu den Dinosaurier.



21. Kult-Wohnmobilstellplatz "Finca Caravana"

Der Besuch bei Zimmermann Franze ist ein MUSS für alle Reisemobilfahrer.



22. Steppe von Pétrola

In der kargen Steppe leben Falken und Trappen - die Lagunen sind wichtige Flamingo-Brutgebiete.



23. Cabo de Gata

Der Strand unterhalb des Faro de Cabo da Gata lädt zum Verweilen und zum Beobachten von Flamingos ein.



24. Wüste von Tabernas:

Alto Duoro und Parque Arqueológico do Vale do Côa

Landeinwärts von Almeria liegt bei Tabernas die einzige echte Wüste Europas.



25. Sierra Nevada

Stausee "Barragem de Póvoa é Meadas"

Eine Fahrt durch die Sierra bietet spektakuläre Ausblicke.



26. Steinböcke im El Torcal

Reserva Natural do Estuário do Tejo

Mit etwas Glück und Geduld bekommt man hier Geier und auch Exemplare des Iberischen Steinbocks vor die Linse.



27. Naturpark Laguna de Fuente de Piedra

Rund um die Laguna gibt es diverse Beobachtungshütten zum Beobachen von Wasservögeln. Hier lebt eine der größten Flamingo-Kolonien Europas.



28. Die Weißen Dörfer Andalusiens

Cais Palafítico da Carrasqueira

Immer wieder treffen wir auch auf die „Weißen Dörfer“, für die Andalusiens Hinterland bekannt ist.



29. und 30. Tarifa

Cabo de São Vicente und Sagres

Tarifa ist aufgrund seiner „windgünstigen“ Lage ein Mekka für Surfer und Kiter und deren lockere Stimmung liegt über der Stadt.