Artikel mit dem Tag "Einmal rund um Polen"



Polen zeigte sich uns als vielseitiges und sicheres Reiseland. In 9 Nationalparks erlebten wir Natur pur. Aber auch die Kultur wurde nicht vergessen, denn nicht nur in Städten wie Danzig sonder auch längs des Weges trifft man immer wieder auf Zeugnisse der reichen und leider oft kriegerischen Geschichte des Landes. Wir waren begeistert von der Hilfsbereitschaft der Menschen; von einer Abneigung gegen uns als Deutsche war nichts zu spüren. Gerade in abgelegenen Gegenden im Norden und Osten...
Nationalpark Unteres Odertal mit dem Wohnmobil
Deutschland mit dem Wohnmobil: Der Nationalpark Unteres Odertal liegt im Nordosten Brandenburgs im Landkreis Uckermark und bildet ein Teilgebiet des "Internationalparks Unteres Odertal". Die großflächige Fluss-Auenlandschaft bietet Raum für eine vielfältige Flora und Fauna. #Stellplatztipps #GPS

Unteres Odertal - Landschaftsschutzpark Zehden mit dem Wohnmobil
Ein weiteres und leider auch letztes Highlight unserer Reise ist das untere Odertal. Der Landschaftsschutzpark Zehden und der Nationalpark „Unteres Odertal“ bilden zusammen mit dem deutschen Nationalpark den Internationalpark Unteres Odertal. Da der polnische Teil des Nationalparks leider für Besucher sehr schlecht zugänglich ist, beschränken wir uns hier auf den Landschaftspark. Wir erkunden des Gebiet entlang der Oder und durch die angrenzenden Auwälder. Manchmal weiß auch unser...

Rund um den Nationalpark Warthemünd mit dem Wohnmobil
Mit dem Wohnmobil in den Nationalpark Warthemündung

Niederschlesische Heide und Muskauer mit dem Wohnmobil
Mit dem Wohnmobil nach Polen in die Niederschlesische Heide und Muskauer Faltenbogen

Rundumblick in der Friedenskirche zu Schweidnitz. Wohnmobilreise.
Mit dem Wohnmobil rund um Polen: Unser nächstes Ziel ist die Friedenskirchen in Schweidnitz (Świdnica), die zusammen mit den Friedenskirchen in Jauer (Jawor) und Glogau (Głogów) seit gehören 2002 zum Weltkulturerbe UNESCO gehört. #Campingplatz #Architektur #Geschichte

Im Felslabyrinth des Heuscheuergebirge
Unser nächstes Ziel ist das Heuscheuergebirge, das Teil der Sudeten ist und dessen ungewöhnliche Felsformationen als Nationalpark Góry Stołowe geschützt sind und das schon 1790 von Johann Wolfgang von Goethe besucht wurde. Der im Deutschen ungewöhnliche Name leitet sich von den Tafelbergen „Große Heuscheuer“ und „Kleine Heuscheuer“ ab, die an riesige Scheuen erinnern und die höchsten Erhebungen darstellen. Bizarre Sandsteinstrukturen laden dazu ein, erkundet zu werden, und so...

Mit dem Wohnmobil nach Polen durch Schlesien und die Sudeten

Mit dem Wohnmobil nach Polen in das KZ Auschwitz-Birkenau

Krakau mit dem Wohnmobil
Mit dem Wohnmobil rund um Polen: Wir stürzen uns in den Trubel der Studenten- und Touristenstadt Polen mit ihrer sehenswerten Altstadt. #Stellplatz #Campingplatz #Weltkulturerbe #Sehenswürdigkeiten #Salzbergwerk #Wieliczka

Mehr anzeigen