Artikel mit dem Tag "Pyrenäen Nordspanien und Portugal"



zurück am Rhein
von der Ardeche ohne Autobahn an den Rhein bei Karlsruhe

Mit dem Wohnmobil in Südfrankreich: Geschichte der Hugenotten in der Ardeche und in den Cevennen

Von Florac in den Cevennen nach Les Ollières sur Eyrieux in der Ardeche Heute geht es für uns von den Cevennen in die Ardeche. Dort wollen wir Christine und Pierre aus Belgien besuchen, die wir auf unserer Nordlandtour im letzten Jahr kennengelernt haben und die gerade in ihrem Ferienhaus in der Ardeche sind. Auch die Ardeche wird dominiert von kleinen Dörfern entlang enger und steiler Strasse. Je weiter uns unser Weg führt, umso weniger spektakulär sind allerdings die Schluchten, immer...

"getarnte" Dörfer entlang der Tarn-Schlucht
Mit dem Wohnmobil in Frankreich: Gorges du Tarn in den Cévennen

Ondres Plage
Mit dem Wohnmobil in Frankreich: Albi - Weltkulturerbe mit Charme

Mirador del Fito
Mit dem Wohnmobil in Spanien: Reservade Sueve, Mirador del Fito und San Vincente de laBarquera

Windrose - Skulpturenpark am Herkulesturm
Mit dem Wohnmobil in Spanien: Herkulesturm in A Coruna

Santiago de Compostela
Mit dem Wohnmobil in Spanien: Santiago de Compostela und der Jakobsweg

morgendlicher Blick mit dem Handy aus dem  Womo:  Die Sonne findet eine Lücke durch die Wolken nach einer stürmischen  Nacht
Es regnet und regnet und regnet. Nordspanien empfängt uns wieder mit dem Wetter, mit dem es uns vor Wochen verabschiedet hat. Es scheint, dass es hier auch in der Zwischenzeit nicht anders war, denn die Hochwasser, deren Anfänge wir schon im Januar beobachten konnten, sind deutlich angeschwollen. Straßen und Wege sind überflutet oder sogar gesperrt, Wasser schießt aus Überläufen, aus denen man nur einen Rinnsal erwartet, Flüsse sind über die Ufer getreten, wo ein Stellplatz sein soll...

Moliceiro Boote Fischer Fischerei Ria de Aveiro
Mit dem Wohnmobil in Portugal: Ria de Aveiro

Mehr anzeigen