Smygehuk, der südlichste Punkt Schwedens

Smygehuk, der südlichste Ort Schwedens
Smygehuk, der südlichste Ort Schwedens

Die Suche nach einem Stellplatz mit Blick auf die Ostsee bringt uns nach Smygehuk, dem südlichsten Punkt Schwedens.


Von Falsterbo aus fahren wir auf der Küstenstraße ostwärts in Richtung Ystad. Immer wieder bietet sich hier entlang der Route die Möglichkeit einen Blick auf die Ostsee zu werfen oder auch auf einem der Parkplätze zu halten, um Meeresvögel zu beobachten.

 

Auf etwa halber Strecke legen wir auf der Suche nach einem Übernachtungsplatz in dem kleinen Ort Smygehuk, dem südlichsten Punkt Schwedens, einen Stopp ein. Der große Parkplatz lässt vermuten, dass es sich hier um einen beliebten Ausflugsort handelt; bei unserem Besuch im September parken hier aber in der Hauptsache Wohnmobile. So ein touristischer Ort ist eigentlich so gar nicht unser Ding, trotzdem starten wir einen Rundgang und werden positiv überrascht.

 

Rund um einen kleinen Hafen gruppieren sich die typischen roten Schwedenhäuser, es gibt eine Fischräucherei, einiges Kunsthandwerk und ein nettes Kaffee, in dem wir am nächsten Morgen einen leckeren Cappuccino trinken. Vor der Touristeninformation laden Stühle und Tische zum Verzehr des mitgebrachten Picknicks ein.

 

Aber auch die Umgebung des Hafens lohnt eine Erkundung, gibt es hier doch einiges zu entdecken. So zeigt eine große in den Boden eingelassen Windrose, die Entfernungen zu mehreren Stüdten. Versucht einmal selbst zu schätzen. Wir lagen bei der Entfernung nach Berlin erst einmal richtig daneben. Ein kurzes Stück weiter die Küste entlang stößt man erst einmal auf ein an die spezielle Lage des Ortes angelehnte Kunstwerk und danach auf einen alten Kalköfen, der an die einst florierende Kalbrennerei der Region erinnert. Direkt daneben liegt ein Hügelgrab aus prähistorischer Zeit. Zu guter Letzt entdecken wir hinter den Hütten an der Westseite nach einen Hinweis darauf, dass es hier ein großes Schlangenvorkommen gibt, trennt doch eine "Schlangenmauer" das unbebaute Land im Westen des Hafengebiets.

 

Unser Wohnmobil-Stellplatz in Smygehuk:

  •  großer Parkplatz auf einer Wiese mit Blick auf das Meer, bei unserem Besuch kostenfrei, durch die angrenzende Küstenstraße relativ laut (55°20'23"N 13°21'43"E)

 $