Unser Paul im Detail ...

 

Hier erfahrt ihr mehr über  ...

  • das Fahrzeug und
  • die Kabine

Fahrzeug:

  • Mercedes Sprinter 316 CDI
  • Allradantrieb, zuschaltbar mit Untersetzungsgetriebe (Mercedes Werksallrad)
  • Baujahr 2014
  • Maße: 595 x 200 x 297 cm (LxBxH)
  • zulässige Gesamtgewicht: 3.5t, inzwischen auf 3.8 aufgelassen
  • Motor: 120 KW (163 PS) mit 6 Gang-Schaltgetriebe
  • Dieselpartikelfilter EURO 5
  • 100 Liter Dieseltank
  • Lackierung: Farbe Mercedes LKW grau (Mercedes Farb-Code 7187)
  • Ganzjahresreifen, jetzt umgerüstet auf derzeit BF Goodrich KO2
  • Beifahrerairbag
  • geregelte Klimaanlage mit Tempmatik
  • Komfort Fahrer- und Beifahrersitze mit jeweils einer Armlehne zur Mitte
  • Anhängerkupplung (inzwischen aus Gewichtsgründen demontiert, ca. 38 kg)

 

GFK-Kabinenaufbau:

  • Aufbau: Woelcke Autark Runner, winterfest
  • GFK-Verbundplatten mit Isolierschaumkern, hochdruckverpresst
  • Wand- und Dachstärke: 30 mm, Bodenplatte 40 mm
  • Schiebetür zwischen Wohn- und Fahrerhaus
  • Eingangstür aus GFK, 3-Punkt- Sicherheitsschloss mit BKS-Schließzylinder
  • Trittstufe mit Motor-Start-Einzug
  • Im Eingangsbereich (rechts): Garderobe (oben) und Schuhschrank (unten)
  • U-förmige Hecksitzgruppe, zum Bett umbaubar (Maße des Bettes: 1920 x 1500 mm), der hintere Teil ist Festbett mit einer Breite von 800 mm
  • Über der Sitzgruppe: U-förmige Hängeschränke, so tief, dass Hemden und T-Shirts lang hineinpassen)
  • Bad mit Dusche und Banktoilette Thetford C-402 mit eigenem Spülwassertank (15 Liter) und 19 Liter Fäkaltank und SOG-Toilettenlüftung
  • Küchenzeile: 2 flammige-Kocher-Spüle Kombination mit klappbarer Kocher- und Spülenabdeckung
  • Kleiderschrank, darüber ...
  • 90 Liter Absorberkühlschrank mit AES und automatischer Energiewahl
  • 100 l Wasser (frostsicher bei Heizbetrieb)
  • 80 l Grauwasser (frostsicher im bei Heizbetrieb)
  • 1x 14 kg Gastankflasche und 1x 11 kg Flasche mit Mono-Control CS mit integriertem Crashsensor, Heizen während der Fahrt möglich
  • Heizung Combi 4E mit CP-Plus-Steuerung und 11 Liter Warmwasserboiler
  • 2x 75 AGM Batterien
  • Ladegerät: 20 A, heute 42 Ah Ladegerät
  • Ladebooster, 1.000 Watt Wechselrichter, 2x 100 Watt Solar
  • Seitz S4-Fenster (inzwischen mit Verdunklungsfolie abgeklebt)
  • Dachhaube Midi-Heki (70 x 50 cm) mit Kurbel
  • diverse USB-, 12 Volt - und 220 Volt Steckdosen
  • Ein großer Heckstauraum mit zwei Stauraumklappen links und rechts für z.B. Sitze und Tisch, 2 Fahrräder, Wäscheschleuder u.v.m
  • Außendusche in Stauraum

 $


weiter geht es mit:


weitere Infos über unser Wohnmobil:

  • Planung: hier
  • Unverzichtbare Einbauten: hier
  • Erstes Resumé: hier
  • Unterbodenschutz: hier
  • Auflastung auf 3,8 t: hier
  • Allterrain Reifen BG Goodrich: hier
  • Dinge, die wir nie vergessen: hier
  • Sicherheit rund um das Wohnmobil: hier
  • Das Leben im Wohnmobil optimieren: hier

01.01.21