Vogelparadies Luneplate bei Bremerhaven

verschiedene Landschaftsformen bieten vielen Vögel ein Zuhause

Vogelparadies Luneplate
Vogelparadies Luneplate


Die Luneplate liegt südlich von Bremerhaven und ist ein ausgedehntes Naturgebiet, das als Ausgleichsfläche für den Ausbau des Containerhafens der Stadt angelegt wurde. In den letzten Jahren hat es sich zu einem  Paradies für Ornithologen entwickelt.

 

Asphaltierte Wege laden zum Radeln ein.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


In der Luneplate wurden unterschiedliche Landschaftsformen geschaffen, auf denen die verschiedensten Vögel ein Zuhause finden. Auch zur Zugzeit rasten hier viele, zum Teil seltene Gäste.

 

1. Der Tidepolder:

Auf rund 220 ha ehemaliger Ackerfläche wurde ein Tidepolder geschaffen. Der regelmäßige Wechsel von Ebbe und Flut findet hier hinter dem Deich statt und wird durch Siele geregelt.

 

Vogelbeobachtungversteck Luneplate bei Bremervörde
Vogelbeobachtungversteck

Diese Landschaft entspricht einer großen Flussmündungen mit Tide, Watt und Röhricht. Enten, Gänse, Löffler Silberreiher, Regenpfeifer (auch Goldregenpfeifer) und andere Watvögel leben hier, rasten zur Zugzeit oder verbringen den Winter hier im Polder ( Was ist ein Polder?).

 

Ein wirklich tolles Vogelbeochtungsversteck gibt einem die Möglichkeit, ungestört die Vogelwelt hier zu beobachten. Außerdem gibt ein Beobachtungsturm einen Überblick über diese faszinierende Landschaft.

 

 

 

2. Grünlandbereich

Herde Wasserbüffel in der Luneplate vor den Toren Bremerhaven
Herde Wasserbüffel im Grünlandbereich vor den Toren Bremerhaven

Östlich des Tidepolders erstreckt sich ein Grünlandbereich. Dieses Gebiet ist geprägt durch zahlreiche Gräben und kleineren Seen. Im Frühjahr findet man hier Wiesenbrutvögel, Limikolen, Gänse und Enten, im Herbst kommen tausende Gänse hinzu. Eine Herde Wasserbüffel hält das Gras für die Brut- und Rastvögel kurz.

 

3. Das Deichvorland

Säbelschnäbler in der Luneplate
Säbelschnäbler

Vor dem Deich finden Vögel Lebensraum im weitem Röhricht. Hier brüten Bartmeisen, Rohrsänger, Rohrschwirl und Rohrweihe und im Watt der Weser suchen Säbelschnäbler, Flussuferläufer und Dunkle Wasserläufer nach Nahrung. Ab und an segelt ein Seeadler vorbei. Wir fanden seinen Horst im Deichvorland an der "Wildnis Tegeler Platte" in einem Baum. Wenn die Bäume nicht so viel Laub tragen, kann man ihn vom Deich aus mit dem Fernglas entdecken.

 

 

4. Alter Weserarm

Etwas landeinwärts - in der Nähe des Parkplatzes - gibt es noch einen alten Weserarm. In der Auenlandschaft findet man einen Kormoranschlafplatz, Fischotter und Seeadler. Allerdings sind die Auen für Besucher kaum zugänglich.

 

 

Durch Zufall trafen wir auf Lutz, einem selbstständigen Biologen, der seit 1995 hier auf der Luneplate seiner Arbeit nachgeht. Es gibt wohl kaum jemanden, der sich so auskennt, wie er. Er erzählte uns von jungen Seeadlern, die im Wind ihre Kapriolen drehen, von Wanderfalken, die hier bei der Jagd nach Kiebitzen zu beobachten sind oder vom seltenen Goldregenpfeifer.

 

 


Wir sind jetzt das zweite Mal hier und es wird sicherlich nicht das letzte Mal sein.

 

  • Parkplatz Luneplate:
    53°29'00.7"N 8°32'08.3"E
  • Vogelbeobachtungsversteck:
    53°29'35.8"N 8°31'38.7"E

 

Wohnmobilstellplätze:

  • Der nächste Wohnmobilstellplatz ist nur wenige Kilometer weit entfernt ganz in der Nähe des Wesertunnels direkt an der Weser in Loxstedt: 53°26'38.7"N 8°29'58.0"E
  • Einen weiteren Stellplatz gibt es auf der anderen Weserseite: 53°26'33.5"N 8°28'41.9"E

 N

Fahrradtour in der Luneplate


Von hieraus lohnen sich Abspecher zum ...


Polder Glies und Polder Bramel

 

Die beiden ehemaligen Polder in der Geestniederung mit jeweils einem Beobachtungsturm bieten eine tolle Gelegenheit, Vögel zu beobachten. Vor allem in Polder Glies sind Kraniche das ganze Jahr zu beobachten, sogar ein brütendes Paar haben wir entdeckt.

 

mehr erfahren ....

 



 250 wohnmobilfreundlichen Kilometern auf der deutschen Fährstraße

Unweit von hier beginnt die "Deutsche Fährstraße", 250 wohnmobilfreundliche Kilometer von Bremervörde nach Kiel. Vor allem der Abschnitt südlich der Elbe entlang der Oste ist immer eine Reise wert.


mehr erfahren ....

 



 

 

 

 

 

 

 

 

Besuche seit 13.04.22:

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.