Das Draa-Tal: unverfälschtes Marokko


Das Wadi (Tal) des Flusses Draa ist etwa 1100 km lang und meist ausgetrocknet. Als Fluss ist er nur bis Zagora erkennbar.

 

Wir durchfahren das Tal, das als eines der schönsten Marokkos gilt, von M'hamid bis Ouarzazate. Palmenhaine (Palmeraie) und alte Berbersiedlungen (Ksars und Kasbahs) reihen sich aneinander. So haben wir uns Marokko vorgestellt.

 

Quarzatate, eine 60.000-Einwohner-Stadt liegt auf 1.100 Metern Höhe zwischen dem Atlas und dem Antiatlas. Hier gibt es endlich wieder einen Carrefour-Supermarkt, in dem man endlich einmal wieder Käse kaufen und die Bier- und Weinvorräte auffüllen kann. So parkt vor dem Supermarkt auch Wohnmobil an Wohnmobil. Wir reihen uns ein.

 

Unser Stellplatz:

  • Agdz: Camping a la ferme Tansift, netter, ruhiger Campingplatz (N 30°40'59", W 6°28'22")


Fotogalerie: Das Draa Tal